.

Würziger Hackfleischauflauf mit Brokkoli

Der Scheidterhof aus Kobern-Gondorf empfiehlt...

Zutaten und Zubereitung

750 g Pellkartoffeln

Für die Hackmasse:
375 g Hackfleisch, gemischt
125 g Zwiebeln
50 g geklärte Butter
3 EL Tomatenketchup
gemischte Kräuter
Salz, Pfeffer

Außerdem:
ca. 1 kg frischen Brokkoli
Salz
1/4 l Fleischbrühe
Fett für die Auflaufform
2 Eigelb
1 Becher Crème fraîche
Muskat
3 EL Emmentaler Käse
2 Eiweiß

Kartoffeln waschen und mit der Schale ca. 20 Minuten kochen.
Inzwischen Zwiebeln schälen und würfeln.
Geklärte Butter erhitzen, Hackfleisch zufügen, kurz anbraten.
Dann Zwiebeln mitbräunen. Zum Schluss Tomatenketchup, Kräuter, Salz und Pfeffer zufügen.
Brokkoli putzen, waschen und 10 Minuten in Salzwasser garen, abgießen.

Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.
Eine gefettete Auflaufform damit auslegen.
Darauf die Hackfleischmasse geben. Mit der Hälfte des Brokkoligemüses abdecken.
Die andere Hälfe pürieren, mit Eigelb, Creme fraiche, Salz, Muskat und dem geriebenen Käse verrühren.
Eiweiß zu Schnee schlagen und unter die Eigelbmasse heben. Über den Auflauf geben.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Elektro) oder Stufe 3 (Gas) ca. 30-40 Minuten backen.






  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite